LOCATION

Das Universitätszentrum Obergurgl, das von der Universität Innsbruck betrieben wird und ein Zentrum für internationale Tagungen,
Seminare und Forschungsveranstaltungen ist, hat 80 Gästebetten. Für angemeldete Teilnehmer des Pädiatrischen Symposiums
gibt es ein begrenztes Angebot an Unterbringungsmöglichkeiten in den gepflegten Zimmern des Universitätszentrums.

Buchungen sind nach Anmeldung zum Symposium ausschließlich bei Frau Ulrike Merkscha-Geosits, Österreichische Liga
für Präventivmedizin, Hellbrunnerstraße 11a, A-5081 Anif bei Salzburg telephonisch (+43 662 632940) oder per E-Mail
(ulrike.merkscha-geosits@oelpm.at) möglich.

Darüber hinaus besteht die Möglichkeit Zimmer über den Fremdenverkehrsverband Obergurgl zu reservieren:
Tel.: +43(0)57200 100
Fax: +43(0)57200 101
e-mail: info@obergurgl.com, www.obergurgl.com

Achtung! In Obergurgl ist die Zahl der Betten sehr begrenzt. Erfahrungsgemäß gibt es ab Beginn der Wintersaison keine
Quartiere mehr. Unser Tip daher: buchen Sie möglichst bald.

ANREISE

Die Anreise erfolgt am besten mit eigenem PKW, Linienbus oder Taxi. Von Innsbruck aus ist die Anreise direkt möglich:
von Innsbruck kommen Sie bis nach Ötz mit der Bahn, weiter nach Obergurgl mit dem Postbus oder dem Taxi.

Hinweise zu Linienbusverbindungen erhalten Sie unter der Telefonnummer +43(0)5254/3550 und www.oetztalerbus.at
Auskunft über Taxiverbindungen erhalten Sie unter der Telefonnummer +43(0)5266/88216, Tipotsch Taxi.